Meine Bookboyfriends

Anne M. | Mittwoch, 26. Juli 2017 |
Mein Motto, haha ♥
Hey ihr Lieben :) 
in diesem Post soll es um eines meiner absoluten Lieblingsthemen gehen (und ich denke da stimmen mir viele von euch zu): meine Bookboyfriends. Es gibt natürlich unzählig viele männliche Buchcharaktere für die man während des Lesens schwärmt aber nur wenige, die auch Monate bzw Jahre später immer noch im Gedächtnis bleiben und so viel Eindruck hinterlassen, dass die Erinnerungen nicht verblassen. Genau diese Charaktere möchte ich euch jetzt vorstellen. Die Reihenfolge hat nichts zu bedeuten, das ist fast unmöglich, hehe. Aber genug geredet, los geht's!


Julian Blackthorn aus "Lady Midnight"

Julian ist ein Charakter, zu dem man aufsehen und als Vorbild nehmen möchte. Nichts und niemand hält ihn davon ab, das zu schützen, was ihm auf der Welt am aller wichtigsten ist: seine Familie. Diese besitzt die höchste Priorität in seinem Leben. Er handelt selbstlos, immer

darauf bedacht, dass alle Menschen, die er liebt in Sicherheit und unversehrt sind. Er trägt eine unfassbar große Verantwortung, bleibt aber stark für seine Geschwister und lässt sich nichts anmerken. So verdammt bemerkenswert! Außerdem ist er unglaublich leidenschaftlich was die Kunst, Emma (♥) und das Schattenjäger-Dasein betrifft. Ich bin ein kleiner großer Bewunderer von ihm.. 🙈

[ Zitat: "These pictures are my heart. And if my heart was a canvas, every square of inch would be painted over with you." ]

Aaron Warner aus "Shatter me"

Warner ist sehr.. speziell. Anfangs zumindest. Im Laufe der Zeit lernt man ihn kennen und.. ja, einfach lieben. Er verkörpert das typische Beispiel "Harte Schale, weicher Kern". Er selbst strahlt eine ungemeine Autorität und Macht aus, er wird von jedem als Gefahr, als Bedrohung angesehen und doch ist er innerlich unglaublich verwundbar und verletzlich. Er ist leidenschaftlich und intensiv.. (oh je, es ist so schwer in Worte zu fassen..) und er ist auf eine Art poetisch, die den Leser jeden zweiten Satz noch einmal überdenken lassen. Warner ist so besonders, das lässt sich kaum beschreiben.. Er geht einfach unter die Haut.

[ Zitat: "Books are easily destroyed but words will live as long as people
can remember them." ]

Benton James Kessler aus "November 9"

Ben.. hach ja. Er hat mich damals bereits auf Seite 9 für sich gewonnen. Er überzeugt mit seiner unbeschwerten, humorvollen und klugen Art. Er ist authentisch, selbstbewusst, scheint nahezu perfekt und hat trotz dessen seine Fehler. Er ist einfach.. echt. Hinzu kommt, dass er Schriftsteller ist; so attraktiv! Gott, was ich ihn liebe.  [ Zitat: "Fucking beautiful." ]


Will Herondale aus "Clockwork Angel"

Will ist für mich ein sehr besonderer Charakter. Auf niemand anderen reagiere ich so emotional und empfindlich, wie auf Will. Ich muss nur eine Seite aus der Schattenjägerwelt lesen, auf der "Herondale" steht, und schon bekomme ich Tränen in den Augen und Gänsehaut. Anfangs in der Geschichte zeigt er typische Merkmale eines Bad Boys aber das ist er keinesfalls. Er ist gebrochen, verzweifelt, unsicher und versucht all dies hinter einer aufgesetzten Maske zu verstecken. Er ist der festen Überzeugung, er hätte keine Liebe verdient und stößt jeden in seiner Umgebung von sich. Er leidet tagtäglich unter seinen eigenen Dämonen, macht aber alles mit sich allein aus, weil er denkt er hätte es verdient. Gott, das hat mir nicht nur einmal das Herz gebrochen. Will liebt das Lesen und zitiert oft aus Büchern. Ich habe die Buchgespräche soo geliebt! Und ich möchte an dieser Stelle nicht spoilern, sondern nur erwähnen, dass er unglaublich leidenschaftlich liebt. Will ist ein sehr inspirierender Charakter.

[ Zitat: “We live and breathe words. It was books that kept me from taking my own life after I thought I could never love anyone, never be loved again. It was books that made me feel that perhaps I was not completely alone. They could be honest with me, and I with them.” ]

Daemon Black aus "Obsidian"

Puuuh *und die Temperaturen steigen*. 🔥 It's Daemon Black, ladies and gentlemen! Daemon ja... was soll ich sagen? Er hat meine Liebe zu Bad Boys entfacht. Aber so richtig, ich bin damals gar nicht mehr fertig geworden mit fangirlen und das hat sich bis heute nicht geändert. Mit seiner unverschämten, humorvollen Art hat er nicht nur Katy um den Finger gewickelt, kann ich euch sagen.. Man mag es kaum glauben, aber er hat auch eine verletzliche, liebevolle Seite, die mich oft überrascht und teilweise auch zu Tränen gerührt hat. Daemon ist einfach unglaublich toll in seiner Art und... Und er ist heiß. Ein riesen Grinsen im Gesicht und Hitzewallungen beim Lesen sind vorprogrammiert, Leute!

[ Zitat: “I love you, Kat. Always have. Always will." uuund *dam dam dam* "I'll burn the world down to save her." 🔥 ]


Soo, das waren meine Bookboyfriends. :) Es ist mir wirklich schwer gefallen, die Charakere zu beschreiben, da man beim Fangirlen meistens nur Wortfetzen wie "OMG", "oxnshczuri jhcgfiwpa", "Ahhhhhh" und "Er ist SOO toll!" verwendet, da musste ich mir dann schon ein bisschen mehr zu einfallen lassen, haha. Natürlich kann sich das jetzt mit den Top 5 im Laufe der Zeit auch noch ändern, vllt. gebe ich euch nach ein paar Monaten nochmal ein Update falls es euch interessiert. Nun würde mich aber mal interessieren, wer denn eure Bookboyfriends sind? :)

Bildquellen:
Boys in books are just better
Fanarts:
Julian Blackthorn
Aaron Warner
Benton James Kessler
Will Herondale
Daemon Black



Kommentare:

  1. Schöner Post :) Ich kenne gar nicht alle deiner Bookboyfriends, Daemon mag ich leider irgendwie nicht, aber da ist die ganze Buchreihe bei mir absolut durchgefallen :D November 9 werde ich bald mal lesen,hoffentlich bin ich auch so hin und weg :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lara :)
      Dankeschön! Schade, dass dir die Lux-Reihe nicht gefallen hat. Ich fand sie unglaublich toll aber da gehen die Meinungen auseinander. :) November 9 wird dir hingegen hoffentlich umso besser gefallen, ich liebe es!

      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  2. OMG ENDLICHHHHH 😍😍😍😍 Also Daemon war klar😏 Aaron ist mega😩😍 Uuuund über Benton werde ich bald auch mein Urteil fällen😏😏ah und Will und Julian werde ich hoffentlich auch bald kennenlernen💓 Zu Daemon: jahdispvqlavdosvdiegeoskcekwpwvwkwv!! Und awwww die Zitate und alles und awww😭😍♥️♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lenaaaa ♥️
      Ich hoffe der Post konnte deine Erwartungen erfüllen? Hehe es scheint so :) Und. Du. Wirst. Ben. Will. Und. Julian. Lieben. Lieben. Lieben. Ahhh ich freue mich so, wenn du endlich die Bücher liest! #it'stimetofangirl

      Löschen
    2. Jaaaaa😍😍 Ich. Bin. Sicher. Ich. Werde. Sie. Lieben. Wenn. Du. Das. Sagst. Ich kanns gar nicht mehr erwarten #it'stimetofangirl ? Definitiv!❤️❤️

      Löschen
  3. Anne, schöner Post! 3 von deinen Bookboyfriends dürfen auch bei meiner " Bookboyfriend- Liste " nicht fehlen und wie du sie beschrieben/ vorgestellt hast, war unglaublich schön, süß und mir aus der Seele gesprochen. :) Das mit den Bildern und Zitaten war eine tolle Idee und selbst wenn jemand einen Charakter aus dem Post nicht kennen sollte, hat er sich wegen der Zitate oder deinen Beschreibungen bestimmt trotzdem schon bisschen in ihn verliebt. :) ( In meinem Fall Ben, ich muss das Buch echt mal lesen... )
    Ich freue mich schon sehr auf deine anderen Blogposts und übrigens, das "oxnshczuri jhcgfiwpa" hat mich echt gekillt! :D
    Zu meiner Bookboyfriend- Liste gehören William, Julian, Warner, RhysandAzrielCassianLucien ( kann mich zwischen denen echt nicht entscheiden, deshalb zähle ich sie als eine Person :D )uuuund Chaol Westfall.
    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey duu :)
      Dankeschön, ich freue mich sehr! Ahhh du musst November 9 auch leseeen! Du bekommst dann den Todesknuddler, haha. :D
      Die anderen Blogposts lassen noch ein wenig auf sich warten aber wer weiß, vielleicht platzt die Motivationsbombe morgen? *grins*
      Da sind wir uns ja so gut wie einig mit unseren Bookboyfriends. :) Warte mal erstmal ab bis ich endlich ACOTAR & Co. gelesen habe.. ;)

      Allerliebste Grüße zurück,
      Anne ♥️

      Löschen
  4. Aww was für ein toller Post🙈❤️ Ich liebe liebe deinen Blog💕 Das Design ist einfach so wunderschön😻 Und man merkt wirklich wie viel Mühe du dir bei deinen Posts gibst😌💗 ich denke für mich zählt aber unbedingt auch noch 'Elyas Schwarz' aus Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter von Carina Bartsch dazu😏❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww hey du!
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, ich weiß das sehr zu schätzen. ❤ Die Bücher habe ich noch nicht gelesen aber wenn du so davon schwärmst, muss ich sie mir unbedingt bald mal näher anschauen. :)

      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  5. Hallo Anne ❤, der Artikel ist total schön😍 und da hast du recht mit deinem Motto.
    Liebe Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lea,
      vielen Dank, du liebe! ❤ Haha, ich denke da sind wir auch nicht die einzigen, die so denken. ;)

      Viele liebe Grüße zurück,
      Anne

      Löschen
  6. Hey Anne,

    das ist ja mal eine tolle Idee für einen Blogbeitrag! Zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich nur Daemon Black kenne, er dafür auf meiner imaginären Liste gaaaanz weit oben steht. ♥ Ich finde es echt bewundernswert, wie du es geschafft hast, über jeden der fünf Jungs tatsächlich so viel zu schreiben! Jetzt werde ich aber erstmal die Bücher genauer unter die Lupe nehmen, in denen deine weiteren vier Favoriten vorkommen. :)

    Ganz liebe Grüße
    Kathi
    PS: Ich habe mich gerade in dein Blogdesign verliebt, es ist sooo schön! Zum Anbeißen! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathi :)
      Daemon Black ist denke ich auch jedem ein Begriff oder? Hach ja.. ich gerate gern ins Schwärmen. ;) Ich hoffe du konntest noch einige von meinen erwähnten Büchern für dich entdecken, ich liebe sie alle unglaublich und kann sie dir wirklich nur ans Herz legen! ♥

      Ganz liebe Grüße zurück
      Anne ♥

      PS: Ahhh das freut mich so zu hören! Vielen Dank! ♥

      Löschen